Bibliothek

Leselust ohne Lesefrust

Die Bibliothek der NMS Ulrichsberg

Öffnungszeiten:
Mo bis Do: Mittagspause 12.25 Uhr – 13.15 Uhr

Unsere Schulbibliothek zeichnet sich durch einen aktuellen und umfangreichen Buchbestand aus. Fast die Hälfte der Bücher sind Sachbücher und Lexika.

Lesen ist besonders in der heutigen Zeit der modernen Medien von überaus großer Bedeutung. Lesen hatte und hat deshalb an unserer Schule Priorität. Die Ausleihzahlen in unserer Schulbibliothek zeigen, dass die Kinder dieses große Angebot auch annehmen.

 Autorenlesungen

Viele Aktivitäten hat es in der Bibliothek schon gegeben. Herausragend und für die Schüler jedes Mal ein Erlebnis sind die Autorenlesungen, die hier stattfinden. Bekannte Autoren, wie Martin SelleIngrid und Christian Mitterecker Rudolf HabringerMarkus AltenfelsGabriele Kreslehner und viele andere waren bei uns zu Besuch.

 Gemeinsames Lesen macht doppelt Spaß

Seit einigen Jahren finden Lesungen für die Erstklassler der VS-Ulrichsberg unter dem Motto
„Gemeinsames Lesen macht doppelt Spaß“ anlässlich des Tages der Schulbibliothek statt.

Dabei lesen Schüler/-innen aus ausgewählten Bilderbüchern vor. Im Anschluss daran dürfen die Taferlklassler in Sachbüchern schmökern. Sowohl die Großen als auch die Kleinen sind jedes Mal mit Begeisterung dabei.
Abschließend hören die Schüler gespannt der Geschichte vom „Rotkäppchen hat keine Lust” zu.

 Leseprojekt „Rollende Lesestunde” 2020/21

„Die Rollende Lesestunde“ – ein Leseprojekt der ims/sms- Ulrichsberg – startet
wieder.
Somit „rollt“ eine Leseeinheit pro Woche von Einheit zu Einheit, von Tag zu Tag,
von Woche zu Woche (mit Ausnahme von Feiertagen, Fasching).18-mal in
diesem Semester wird somit die Lesekompetenz gefordert und gefördert.

 Buchausstellung

Jedes Jahr findet einige Tage vor dem Elternsprechtag eine Weihnachts-Buchausstellung statt.
Die Schülerinnen und Schüler können im Rahmen des Deutschunterrichts in den Büchern schmökern.

Auch während des Elternsprechtages ist die Ausstellung geöffnet.

Ein Teil des Verkaufserlöses kommt der Schulbibliothek zur Anschaffung neuer Bücher zugute.

 Unterstüzung durch den Elternverein

Der Elternverein als Förderer des Lesens unterstützt die Bibliothek jedes Jahr durch den Ankauf von interessanten Sachbüchern.

 Ausleihsystem

Seit 2006 verfügt die Bibliothek über neues Softwareprogramm (ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung des Elternvereines).

Unter www.biblioweb.at/nmsulrichsberg kann jeder Schüler mit seiner Lesernummer und seinem Geburtsdatum in das Programm einsteigen und von zu Hause aus recherchieren, welche Bücher zu einem bestimmten Thema (für Referate, Lieblingsautor…) in der Bücherei vorhanden sind.

Weiters besteht auch die Möglichkeit, diese Bücher zu reservieren, sodass sie am nächsten Tag in der Bibliothek abgeholt werden können.