Tagesheimschule

Die Hauptschule Ulrichsberg bietet seit dem Schuljahr 1980/81 die ganztägig geführte Schulform Tagesheimschule (=THS) an.

Schuljahr 2020/21

Alle 199 Schüler nützen die Möglichkeit der THS. Dies zeigt die sehr hohe Akzeptanz der THS bei Schülern und Eltern. Ca. 70 % dieser Schüler sind Fahrschüler.

Zeitplan in der THS

  • Sammelphase am Morgen: 6:55 – 7:25 Uhr (ungelenkte Freizeit)
  • Unterricht: 7:40 – 12:20 Uhr (von 11:30 – 12:20 vereinzelt Lernstunden)
  • Mittagspause: 12:20 – 13:20 Uhr mit Schulausspeisung
  • Unterricht mit Lernstunden: 13:20 – 16:00 Uhr (verschränkte Form)
  • Abholphase: 16:00 – 16:35 Uhr (ungelenkte Freizeit)

Die Sammel- und Abholphasen dienen zur Überbrückung und sinnvollen Nutzung der Wartezeiten auf den Unterrichtsbeginn bzw. auf die Linienbusse.

Mittagspause

Während der Mittagspause besteht die Möglichkeit die Schulausspeisung in Anspruch zu nehmen. Täglich werden ca. 200 Mahlzeiten zubereitet. Diese Zahl belegt, dass die Schüler die Schulausspeisung sehr gerne annehmen.
Kosten pro Schüler und Tag: 2,60 €
Auf Grund der THS kann die NMS Ulrichsberg während der Mittagszeit als „offenes Haus“ angesehen werden, da ein Verlassen und Wiederbetreten des Schulgebäudes jederzeit möglich ist. Trotzdem ergibt sich ein sehr hoher Sicherheitsgrad für die Schüler durch die entsprechende Aufsicht im Gebäude und bei der Schulausspeisung.

Zusatzangebot in der Mittagspause: Normalerweise steht den Schülerinnen und Schülern der MS-Ulrichsberg eine betreute Mittagspause im Turnsaal zur Verfügung. Montag bis Donnerstag kann verschiedenartiges Bewegen im Turnsaal unter der Aufsicht einer Turnlehrerin / eines Turnlehrers in Anspruch genommen werden. Bis auf weiteres wird es im Schuljahr 20/21 KEINE bewegte Mittagspause geben (Corona).

Lernstunden

Pro Woche jeweils eine Lernstunde in den Gegenständen Deutsch, Englisch und Mathematik; zusätzlich noch 1 Einheit IL = individuelle Lernstunde.
Diese Einheiten werden vom jeweiligen Fachlehrer oder vom Klassenvorstand gehalten.
Die Schüler stellen Fragen zu den Hausübungen oder zum Lernstoff. Damit ergibt sich automatisch eine Unterstützung und Hilfe von lernschwächeren Schülern als auch eine zusätzliche Förderung von begabten Schülern.
Normalerweise können die Schüler ihr gesamtes Aufgabenpensum während dieser Lernstunden erledigen.

Das heißt, jeder Schüler hat pro Woche 3 fachbezogene und 1 individuelle Lernstunde.
Lernstunden sind Übungsstunden mit Qualitätsgarantie, aber, ganz ohne Lernarbeit zu Hause geht es nicht!

Freizeitbereich

Dieser Bereich wird großteils durch unverbindliche Übungen abgedeckt.
Sport: Fußball, Snowboard, Langlauf, Faustball (wechselt von Schuljahr zu Schuljahr)
Musisch: Darstellendes Spiel, Schulorchester, Schulchor
In der Mittagspausen steht den Schülern ein breitgefächertes Freizeitangebot zur Verfügung: Spielplatz direkt neben der Schule, Tischtennistische, Tischfußball, Bibliothek, Ruhezonen uvm.

Kosten für die Eltern

Kosten für die Aufsicht (Sammelphase am Morgen, Mittagspause und Nachmittag) bezahlen die Eltern (an die Gemeinde).
Elternbeitrag für das gesamte Schuljahr: 106 € (jedes weitere Geschwister bezahlt 53 €)

Zusammenfassung

Die THS der NMS Ulrichsberg erfreut sich bei Schülern, Eltern und Lehrer sehr großer Beliebtheit, dies wird durch die 100 % Akzeptanz deutlich bestätigt. Die Schüler haben im Regelfall von Montag bis Donnerstag bis 16:00 Uhr Unterricht, nur am Freitag endet der Schultag generell um 12:20 Uhr. Die THS bringt mit sich, dass die Schüler von 6:55 Uhr am Morgen bis 16:35 am Nachmittag in guten Händen sind.

Für Schüler, deren Eltern berufstätig sind, stellt die THS Ulrichsberg eine ausgezeichnete Schulform dar.